Referent Projektfinanzen (m/w/d) – in Teilzeit (32 h) mit Option auf Vollzeit (38,5h) – zum nächstmöglichen Zeitpunkt

site-icon-borda-key

Referent Projektfinanzen (m/w/d) – in Teilzeit (32 h) mit Option auf Vollzeit (38,5h) – zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen( Anschreiben und Lebenslauf) bis zum 15.März per E-Mail an:

BORDA
Bremer Arbeitsgemeinschaft für Überseeforschung und Entwicklung e.V.
Judith Ringlstetter ()

Stellenbeschreibung

Als Referent*in für Projektfinanzen sind sie hauptamtlich für die Sicherstellung einer professionellen und Geberkonformen-Projektabrechnung seitens der BORDA Geschäftsstelle zuständig.
Ihre Aufgaben:

  • Überwachung und Steuerung von öffentlich finanzierten Projekten der internationalen Entwicklungszusammenarbeit
  • Sicherstellung der Einhaltung von Geberrichtlinien nationaler und internationaler Geldgeber (insb. BMZ, GIZ, BMBF) und anderen Standards hinsichtlich des deutschen Zuwendungsrechts
  • Erstellung und Kontrolle von Projektbudgets, finanziellen Verwendungsnachweisen und Mittelanforderungen
  • Regelmäßige Kontrolle laufender Abrechnungen der Regionalbüros und Projektpartner
  • Vorbereitung, Begleitung und Überprüfung von Projektaudits sowie Nachhalten darin enthaltener Empfehlungen
  • Regelmäßiger Austausch mit und finanztechnische Unterstützung von Projektverantwortlichen
  • Unterstützung der Regionalbüros und Projektpartner vor Ort bei Fragen der finanziellen und administrativen Projektabwicklung
    Regelmäßiges Reporting gegenüber der Geschäftsführung

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der BWL/VWL, Verwaltungswissenschaften o.ä., mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen oder vergleichbare Qualifikation durch eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung bzw. nachweisbare Berufserfahrung in einem relevanten Tätigkeitsbereich
  • Erste Berufserfahrung mit Bezug zu den beschriebenen Aufgaben
  • Erfahrung im Finanzmanagement von Projekten nationaler und internationaler Geldgebern und deren Förderrichtlinien
  • Kenntnisse des Zuwendungsrechts, BHO, ANBest-P sind wünschenswert
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse (insbesondere MS Excel)
  • Kenntnisse kaufmännischer Buchführung von Vorteil
  • Kenntnisse über IT-basierte Projekt-Management-Systeme (z.B. MS Dynamics NAV) von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch-, und Englischkenntnisse, weitere Sprachen (Französisch oder Spanisch) von Vorteil
  • Erfahrung in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit, vorzugsweise im Ausland von Vorteil
  • Analytisches Denkvermögen und ein ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten (“Hands-on-Mentalität”)
  • Hohes Maß an interkultureller Kompetenz
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Projektreisen ins Ausland
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Durchsetzungsstärke
  • Freude an der Arbeit im Team

Wir bieten Ihnen

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zum Arbeiten im Home Office
  • Ein junges denkendes, motiviertes und engagiertes Team
  • Flache Hierarchien und die Möglichkeit, schnell Verantwortung zu übernehmen
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einer international ausgerichteten Organisation
  • Die Möglichkeit auf Weiterbildung

This site uses cookies to offer you a better browsing experience.<br /> Our privacy policy gives more information on how we use cookies and how you can change your settings.<br/ > By continuing to use this site, you agree to this site's use of cookies.<br /><br /> Privacy Policy

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close